Gute Kunden-Erlebnisse können nicht gestaltet werden,
aber die Rahmenbedingungen, damit sie passieren.

Wir identifizieren mit Ihnen Service-Potenziale und definieren Ihre Stärken. Darauf aufbauend entstehen neben optimierten Prozessen maßgeschneiderte Service-Konzepte, welche die passenden Rahmenbedingungen für positive Kunden-Erlebnisse schaffen.

Kunden eines Services müssen dabei nicht immer die Endkonsumenten sein, auch Kollegen und Mitarbeiter könne als Kunden wahrgenommen, auch hier gilt es Dienstleistungen systematisch zu gestalten und anzubieten. ­­

Projekte

Wir unterstützen Sie und Ihr Unternehmen bei der Optimierung bestehender Service-Angebote und Entwicklung neuer, einzigartiger Dienstleistungskonzepte.

  • Wir explorieren bestehende Service-Prozesse und Angebote
  • Wir identifizieren mit Ihnen Service-Potenziale und definieren Ihre Stärken 
  • Wir ermitteln die Bedürfnisse Ihrer Kunden und Mitarbeiter 
  • Wir optimieren bestehende Services und entwickeln maßgeschneiderte Service-Innovationen 
  • Wir helfen Ihnen bei der Implementierung neuer Konzepte

Workshops

In unseren Workshops betrachten wir mit Ihnen für Sie relevante Themen und geben Einblicke in unsere Disziplin. Ob es um eine generelle Einführung in und Sensibilisierung für das Thema Service Design und die damit verbundenen Möglichkeiten geht, das gemeinsame generieren von Ideen oder die gemeinsame Analyse des vorhandenen Potenzials anhand diverser Kreativitätstechniken und Methoden. Wir erarbeiten für sie gerne individuell angestimmte Workshops rund um das Thema Service Design.

Vorträge

Was ist Service Design und welchen Mehrwert bringt es Ihnen als Dienstleistungsanbieter? Welche Rahmenbedingungen sind für eine interne Service-Kultur nötig? Wie begeistern Sie Ihre Mitarbeiter für die Idee Dienstleistungen durch die Augen des Kunden zu betrachten, um anschließend kundenorientiert zu handeln und zu konzipieren?

Gerne stellen wir unser Arbeitsfeld Service Design sowie Projektbeispiele in Ihrem Unternehmen, Ihrer Einrichtungen oder auf Konferenzen vor und bereichern Ihre Diskussionsrunde

Aus- und Weiterbildung

Genauso systematisch wie gegenständliche Produkte können – und müssen – auch immaterielle Services gestaltet werden. Denn gemeinsam bilden sie Produkt-Service-Systeme, die uns tagtäglich umgeben. Sowohl Designstudenten als auch Studierende aus anderen Fachbereichen möchten wir fördern, holistisch zu denken und Probleme und Bedürfnisse in Ihrer Gesamtheit zu betrachten. Es geht um die Offenheit gegenüber anderen Disziplinen und darum sich für erfolgreiche Lösungsansätze und Konzepte effizient zu vernetzen.